Hof in Bildern

Der Stiftungshof und das umliegende Gelände bieten viele Kulturlandschafts- und Naturräume die zum Entdecken und Mitmachen einladen.

Die Hofhistorie

2005-2010

Hof Mau wird zum Stiftungshof

Die Stiftung Märkisches Sauerland ist eine Gemeinschaftsinitiative von Naturschutz und Wirtschaft bestehend aus folgenden Akteuren:

Naturschutzzentrum Märkischer Kreis e.V.
Förderverein Naturschutz Märkischer Kreis e.V.
Naturschutzbund Märkischer Kreis e.V.
Wirtschaftsinitiative Nordkreis e.V.

2005 kauft die Stiftung Märkisches Sauerland das Gebäude und Gelände des ehemaligen Hof Mau. Darüber hinaus werden weitere Flächen gekauft und gepachtet, um die Vision Naturschutz und Wirtschaft zu verwirklichen. Sie ist vor Ort und darüber hinaus im Märkischen Kreis aktiv.

2008

Wanderschäferei zieht ein

2008 zieht Maik Randolf mit seiner Wanderschafherde auf dem Stiftungshof ein. Damals umfasste die Herde 200 Mutterschafe der alten Landschafrasse Coburger Fuchsschaf. Seitdem wächst die Herde jedes Jahr im Frühjahr, wenn die Lammzeit beginnt.  Heute sind es 500 Mutterschafe, die den Naturschutz aktiv unterstützen.  Im April  wächst die Herde mit ihren Lämmern auf rund 900 Tiere und zieht vom Stall am Stiftungshof über die angrenzenden Streuobstwiesen durch den Märkischen Kreis bis nach Lüdenscheid. Sie erhalten Biotope indem sie Grünflächen kurz halten und alte Kulturlandschaften vor Verbuschung schützen. Zudem tragen sie wertvolle Pflanzensamen in ihrer Wolle von Ort zu Ort und tragen zur Biodiversität bei.

2015

Grüne Klassenzimmer zieht ein

Unter Leitung des NABU Märkischer Kreis wird 2015 das "Grüne Klassenzimmer" eingeweiht. Regelmäßig kommen Kindergärten, Schulgruppen und Besucher darüber hinaus auf den Hof.

Der NABU Märkischer Kreis setzt sich für den aktiven Naturschutz im gesamten Kreis ein. 

2020

NaturSpielWerkstatt

Lindenhaus e.V. zieht ein

Diesen Sommer eröffnete sich unserem Verein die Möglichkeit unseren Wirkungskreis zu erweitern. Die Stiftung suchte nach den Rückzug des NABU einen neuen Träger, der das dortige "Grüne Klassenzimmer. 

Die NaturSpielWerkstatt Lindenhaus e.V. suchte schon länger neue Projekte um Bildungsangebote anzubieten. In Sondierungsgesprächen wurden Vereinbarungen getroffen sowie Verträge unterzeichnet, die eine wohlwollende Zusammenarbeit von Stiftung Märkisches Sauerland, NaturSpieWerkstatt Lindenhaus e.V. und NABU Märkischer Kreis ermöglicht. Wir begreifen uns als Teil vieler Akteure auf dem Hof, der sich auf dem Hof als (werdender) privater Bildungsträger verwirklichen darf. Gleichzeitig wurde unsererseits bereits nach Unterstützern für die Zukunft und Umstrukturierung des grünen Klassenzimmers & Stiftungshofes gesucht.