Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schäferei

Hier finden sie alle unsere Angebote rund um die Schäferei. Einige Angebote richten sich nach dem Jahreskreislauf der Schäferei und sind somit saisonal buchbar. In andere Themen können wir das ganze Jahr eintauchen. Die Angebote sind auf ca. 180 Minuten ausgelegt und richten sich in der Komplexität sowie dem Theorie/Praxis- Gehalt nach Alter/ Jahrgangsstufe der Kinder/Jugendlichen. Anreise ist mit dem Bus oder dem Zug möglich. Unsere Preise finden Sie

Bildungsangebot

BS1: Den Schafen geht es an die Wolle

Der Jahreskreislauf in der Schäferei beginnt mit dem Einzug in den Stall aller Schafe. Ende Januar/ Anfang Februar werden alle 900 Mutterschafe und unsere Böcke eine Woche lang geschoren. Aber wieso müssen die Schafe ihre Wolle loswerden? Wie funktioniert eine Schur? Und was machen wir mit all der Wolle? Das finden wir hier heraus!

Dieses Modul beschäftigt sich mit der Historie der Schäferei und vergessenen Berufen, die wir ganz praktisch im Stall miterleben. Zudem ist es gekoppelt an die Wollwerkstatt. Wir entdecken den Rohstoff Wolle und finden Möglichkeiten der Nutzung. Dieses Angebot ist saisonal begrenzt auf ca. eine Woche Ende Januar/ Anfang Februar. Für eine genaue Angabe kontaktieren Sie uns.
Bildungsangebot

BS2: Kleine Lämmer, großer Hunger!

Jedes Jahr im Winter werden unsere Lämmer geboren. Einige Mutterschafe nehmen ihre Lämmer fürsorglich auf. Es gibt aber auch immer wieder Schwierigkeiten, die wir genauer unter die Lupe nehmen wollen. Aber eins ist klar: Der Schäfer steht jedes Jahr vor der Herausforderung alle Lämmer zu versorgen. Warum das so ist und wie wir ihm helfen können finden wir hier heraus. 

Dieses Modul beschäftigt sich mit Ressourcenverteilung, mit artgerechter Tierhaltung und mit der Ausbildung von Verantwortung, Respekt und Empathie jedem Lebewesen gegenüber.  Dieses Angebot ist saisonal begrenzt von Februar bis April. Für eine genaue Angabe kontaktieren Sie uns.