Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Imkerei

Hier finden sie alle unsere Angebote rund um die Imkerei. Einige Angebote richten sich nach dem Jahreskreislauf der Natur und sind somit saisonal buchbar. In andere Themen können wir das ganze Jahr eintauchen. Die Angebote sind auf 180 Minuten ausgelegt und richtet sich nach Alter/ Jahrgangsstufe der Kinder/Jugendlichen. Anreise ist mit dem Bus oder dem Zug möglich. Unsere Preise finden Sie

Bildungsangebot

BI1: Wildbiene VS Honigbiene

Im Frühjahr beginnt hier ein Wettstreit auf unseren Wiesen. Wer macht das Rennen beim Weitflug, Pollen sammeln und Nektarernte einholen? Wir tauchen ein in die Welt der Honigbiene und ihren wilden Geschwistern, die uns auf unseren Wiesen begegnen. Dabei beschäftigt uns immer wieder die Frage: Ist die Arbeit der fleißigen Bienen tatsächlich ein Wettstreit oder ein summendes Miteinander? Wie können wir sie bei ihrer wichtigen Arbeit unterstützen?


Dieses Modul beschäftigt sich mit Biodiversität, Ökologie und mit aktivem Naturschutz. Darüber hinaus entdecken den Nutzwert der Bienen für den Menschen und erfahren wie zielführend ein „Miteinander“ sein kann. Dieses Angebot ist saisonal begrenzt in der Zeit des Bienenflugs von April- September. Es richtet sich an Kindergärten, Grundschulen und Sekundarstufe I der weiterführenden Schulen.

Bildungsangebot

BI2: Wir laden ein zum Frühstück für die Bienen

Wir lernen die Bienen und Wildbienen mit ihrer wichtigen Funktion der Bestäubung für Lebensmittel kennen. Gemeinsam decken wir den Tisch: was wäre wenn die Bienen nicht mehr auf der Erde lebten. Was könnten wir dann noch essen?  

In diesem Modul schauen wir uns die verschiedenen Perspektiven rund um Biene, Wildbiene, Imker, Obstbauer und uns als Obstkäufer. Wir stellen uns die Frage, was wir tun können, um den Bienen zu helfen und decken am Ende den Tisch mit selbst hergestellten Bienenpralinen für unsere Bienenfreunde.

Bildungsangebot

BI3: Die kleinen Honigdiebe

für Menschen ab 6 Jahren in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Iserlohn und gespielt von der Berliner Theatergruppe „The Wild Bunch“. (In Planung für Mai 2022)

Unsere Hoffnung ist, dass die Kinder, neben der Freude am gemeinsamen Erleben von Theater und Musik, auch einen Blick dafür bekommen, welchen Anteil kleinere Lebewesen bei der Rettung und Bewahrung unserer Erde haben. Uns geht es vor allem um die Bienen. Auf unserer Suche nach der Lebenswelt der Bienen sind uns „Die kleinen Honigdiebe“ von Wilhelm Busch, „Der Drachenzar“ ein Märchen aus der Ukraine, der antike Schriftsteller Aesop, ein Imker und einige alte Bienenkörbe aus der Lüneburger Heide begegnet.

Buchbar in Kombination mit Modulen der Streuobstwiese oder Imkerei.